Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe / Erste-Hilfe-Kurs

Unser Rettungsdienst

sucht Unterstützung. Zur Stellenausschreibung kommen Sie [hier].

Ansprechpartner

Evrediki "Vicky" Beglioglu

Ausbildungsbeauftragte

Tel. Bühl

07223 9877-517

Tel. Achern

07841 5081-18

ausbildung[at]drk-buehl-achern[dot]de

Rotkreuzstraße 1

77815 Bühl

Erste-Hilfe-Kurs

Foto: A. Zelck / DRK

Lassen Sie sich zum Ersthelfer ausbilden

Um Verletzte oder lebensgefährlich Erkrankte vor weiterer Schädigung zu bewahren, werden Ihnen die Kenntnisse in der Ersten-Hilfe Grundausbildung vermittelt.

Diese Ausbildung benötigen Sie als Ersthelfer im Betrieb, wie auch für eine Trainer-Lizenz. Ebenfalls anerkannt wird die Ausbildung für alle Führerscheinklassen.

Erweitert zu den lebensrettenden Maßnahmen wird hier die Erste Hilfe bei Verbrennungen, Vergiftungen und Verätzungen, Krampfanfällen usw. unterrichtet.

Für Führerscheinbewerber der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1 und D1E ist die Teilnahme an diesem Lehrgang zur Erlangung der Fahrerlaubnis vom Gesetzgeber vorgeschrieben!

Für Führerscheinbewerber anderer Klassen ist die Teilnahme an einem Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" ausreichend.

Weiter richtet sich dieser Lehrgang an Ersthelfer in Betrieben, die vom Arbeitgeber im Auftrag der Berufsgenossenschaft ausgebildet werden sowie angehende Jugendgruppenleiter usw.

Für angehende Trainer, Sportleiter (Trainerschein C), Schiedsrichter, Betreuer bieten wir einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs an: Erste Hilfe für Sportgruppen

Sollten sie nicht am Lehrgang teilnehmen können, so melden Sie sich bitte ab. Bei unentschuldigtem Fehlen stellen wir eine Rechnung in Höhe der Kursgebühr.

Dauer und Kosten

Dauer:
9 Unterrichteinheiten à 45 Minuten = 6,75 Stunden zzgl. Pausen

Kosten:
siehe Anmeldung

Bitte lesen Sie sich vor der Kursanmeldung unsere AGB durch