Sie sind hier: Engagement / Rettungshunde

Unser Rettungsdienst

sucht Unterstützung. Zur Stellenausschreibung kommen Sie [hier].

Ansprechpartnerin

Staffelleiterin
Claudia Hilß


Telefon: 07841 28657

rettungshunde[at]drk-buehl-achern[dot]de

Rotkreuzstr. 1, D-77815 Bühl

Spendenkonto

Rettungshundestaffel Bühl
Volksbank Achern e.G.
BLZ 662 913 00
Konto: 131 741 05

Rettungshundestaffel Bühl-Achern

Termine

09.05.2015 Sommerfest DRK OV Rastatt
12.05.2015 Anfrage Feuerwehr Bühl (Jugendgruppe)
22.05.2015 FREITAG!!! Übung mit DRK Jugendrotkreuz Bühlertal (ca. 18.30/19.00 h)
28.06.2015 Vorführung Waldstadtfest Karlsruhe 15.00 h (Vorführung)
08.08.2015 Kinderferienprogramm Stadt Achern (Stadtgarten)
15.08.2015 Kinderferienprogramm Stadt Bühl (Platz)
Hundeteam läuft duch Rauch
Feuer- und Rauchpassage

Der Einsatz von Rettungshunden reicht geschichtlich weit zurück. Rettungshunde wurden im Ersten und Zweiten Weltkrieg vor allem in Sanitätseinheiten eingesetzt. Während der Gründungszeit der Bundesrepublik Deutschland wurde die Rettungshundearbeit im Deutschen Roten Kreuz, der Bergwacht und von individuellen Spezialisten weitergeführt. Das Aufgabenspektrum der Rettungshundearbeit hat sich im Laufe der Jahrzehnte bis heute stark gewandelt.

Rettungshundeteams setzen sich aus Rettungshundeführerin / Rettungshundeführer und ihrem / seinem Hund zusammen. Die Helferinnen und Helfer sind ehrenamtlich im Deutschen Roten Kreuz tätig und durchlaufen parallel zu den Rettungshunden eine theoretische und praktische Ausbildung.

Rettungshundeteams
Rettungshundeteams während einer Vorführung